17.06.2018 – Welttag für die Bekämpfung von Wüstenbildung und Dürre – Informationsveranstaltung und Buffet

 

Das Kult(ur)Zentrum Schmelze lädt alle herzlich wie jeden Sonntag zum Charity Buffet ein!

Wir bieten Kaffe und Kuchen und ein liebevoll angerichtetes Buffet gratis an! Natürlich nehmen wir aber gerne eure freiwilligen Spenden an 😉
Zusammensitzen, entspannen, ein bisschen netzwerken und dabei etwas gutes tun. Hört sich doch super an oder?
Die Erlöse die wir beim Charity Buffet einnehmen gehen an diverse gemeinnützige Projekte und Vereine!
Dieses mal wollen wir das Projekt Foodpoint – Dein Sozialmarkt unterstützen die in der Nähe der #kulturschmelze eine neue Filiale eröffnet haben um Bedürftigen kostengünstig Nahrungsmittel anzubieten.

Beginn: 14h
Ende: ~18h (aber es wird Niemand rausgeworfen wenn die Stimmung gut ist and Leute etwas länger bleiben wollen)

Natürlich wird für Musik gesorgt sein und das Equipment ist ready for spontane DJ oder Live-Musiker einlagen falls jemand in Stimmung dafür ist. Unser Trommelsortiment wird ebenfalls aufgebaut sein. Also für kreative spontan Sessions alles ready!

 
Infos zu unserem weiteren Programm: 
http://schmelze.vzkg.at/2018/04/09/veranstaltungsliste-2-quartal-april-juni/Anfahrt:
Mit der Straßenbahn 26 (Richtung Strebersdorf) bis Station Autokaderstraße
danach 3 Minuten Fußweg bis zum großen Metalltor (gleich nach dem MERKUR)

Mit der Nightline : N20 bis Station Autokaderstraße
danach 3 Minuten Fußweg bis zum großen Metalltor
(gleich nach dem MERKUR)
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Als Verein dürfen wir nur Vereinsmitglieder in das Vereinslokal lassen. Daher hier unsere – 
Mitgliedsbeiträge:
1€/Tag Probemitgliedschaft zum Kennenlernen
5€/Quartal für normale Mitgliedschaft (Besuch aller Veranstaltungen erlaubt)
10€/Monat für ordentliche Mitgliedschaft (erweiterte Benefits)

Disclaimer:
Das Kult(ur)Zentrum Schmelze ist ein gemeinnütziges Projekt des VZKG welches der Kunst-&Kulturszene in Wien einen Raum zur freien Entfaltung bieten möchte.
Wir unterstützen subKultur Szenen durch Veranstaltungen und Vernetzungsarbeit sowie dem Promoten von Künstlern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.